Natur erfahren

Wir begegnen der Natur

Wir begegnen der Natur bei Ausflügen in den Wald, auf dem Spielplatz und auf dem Weg dorthin. Dabei gibt es einiges zu entdecken und auszuprobieren:
  • ein Wurm oder eine Schnecke kann auf die Hand gelegt und betrachtet werden,
  • wir finden Blätter in verschiedenen Farben und Formen,
  • kleine Steine werden in Pfützen geworfen, auf der Wasseroberfläche entstehen Ringe,
  • ein Eichhörnchen läuft uns über den Weg.

Natur erleben, sehen, riechen, hören, fühlen, verstehen - mit allen Sinnen wahrnehmen und unbewusst lernen.


Auf dem Spielplatz laden Rutschbahn, Wippe, Schaukel, Kletterturm dazu ein, die eigenen motorischen Fähigkeiten auszutesten.

Mit dem Sand wird gebuddelt, gematscht oder auch Kuchen gebacken. Stöcke, Steine, Blätter und Gräser regen die Phantasie der Kinder an und finden vielseitige Verwendung.

Gebilde und Türme entstehen. "Blättersuppe" wird gekocht. Mit kleinen Stöcken malen die Kinder Spuren in den Sand. Ein Boot aus Baumrinde schwimmt in einer Wasserpfütze.
 
Mit allen Sinnen erfahren und begreifen die Kinder die Welt um sich herum. Dies beinhaltet auch, der Natur Achtung entgegenzubringen und sich entsprechend so zu verhalten.

Schnecke

Bach